Rechtsanwalt Peter Kubitza
Rechtsanwalt Peter Kubitza

Versicherungsrecht

Ärger kann es aber auch nicht nur mit der gegnerischen, sondern auch mit der eigenen Versicherung geben, wenn eine sogenannte Obliegenheitssverletzung, oftmals eine Trunkenheitsfahrt oder eine Verkehrsunfallflucht, im Raum steht, aufgrund derer der Versicherungsnehmer in Einzelfällen bis zu 5.000,00 € in Regress genommen wird. Dies hängt z.B. davon ab, ob diese Obliegenheitsverletzung für den Versicherungsfall kausal war, und welcher Verschuldensgrad bei der Obliegenheitsverletzung vorlag.

 

Rechtsanwalt

Fachanwalt für Strafrecht

Peter Kubitza

Kontakt

Ihr Anwalt erreichbar unter:

Telefon 0 65 92 - 98 30 25
Telefax 0 65 92 - 98 30 26

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Kanzleianschrift

Rechtsanwalt Kubitza
Trierer Straße 1
54550 Daun

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Peter Kubitza