Rechtsanwalt Peter Kubitza
Rechtsanwalt Peter Kubitza

Verkehrsrecht

Ein Leben ohne Mobilität ist kaum noch vorstellbar. Ob in der Freizeit oder aus beruflichen Gründen: tagtäglich nehmen wir am Straßenverkehr mit all seinen Risiken teil und bewegen uns dabei im Bereich des Verkehrsrechts. Das erkennen wir oftmals erst dann, wenn diese Mobilität - etwa nach einem Unfall oder bei Verlust der Fahrerlaubnis - in Frage steht.

Der Begriff "Verkehrsrecht" umfasst die verschiedensten Rechtsbereiche: vom Schadensersatzrecht, über Bußgeld- und Verkehrsstrafrecht bis hin zum Fahrerlaubnisrecht und Versicherungsrecht.

Deshalb wird nur ein auf diesen Gebieten erfahrener Anwalt  in der Lage sein, Sie umfassend über die rechtlichen Folgen zum Beispiel eines Verkehrsunfalls zu beraten, und Sie gegenüber Versicherungen, Behörden und Gerichten zu vertreten. 

Aspekte der Beratung

Schadensregulierung

Sie können jederzeit, auch unverschuldet, in einem Verkehrsunfall verwickelt werden. Allein schon die Schäden am Fahrzeug, von möglichen Verletzungen ganz abgesehen, gehen schnell in die Tausende...

 

 

Versicherungsrecht

Ärger kann es aber auch nicht nur mit der gegnerischen, sondern auch mit der eigenen Versicherung geben, wenn eine sogenannte Obliegenheits-verletzung, oftmals eine Trunkenheitsfahrt oder eine Verkehrsunfallflucht, im Raum steht...

 

 

Ordnungswidrigkeiten

Bei über 50 Millionen zugelassenen Fahrzeugen allein in Deutschland sind Verstöße gegen die Verkehrsregeln an der Tagesordnung und können von den Bußgeldbehörden nur als "Massenverfahren" bearbeitet werden...

 

 

Verkehrsstrafrecht

Eine gute Beratung ist umso wichtiger, wenn der Vorwurf einer Körperverletzung, einer Trunkenheitsfahrt oder einer Verkehrsunfallflucht mit der Gefahr einer dauerhaften Entziehung der Fahrerlaubnis gegeben ist...

 

 

Fahrerlaubnisrecht

Wer wegen einer Verkehrsstraftat seine Fahrerlaubnis verloren hat, auf den wartet nach Ablauf der richterlich verhängten "Sperrfrist" die nächste Hürde...

 

 

Sonstige Fragen

Arbeits- und sozialrechtliche Fragen stellen sich etwa dann, wenn die Entziehung der Fahrerlaubnis oder ein Fahrverbot darüber hinaus auch die Kündigung des Arbeitsplatzes nach sich zieht...

 

 

Unsere Leistungen

  • Beratung
  • Begutachtung
  • Prozessuale und außerprozessuale Vertretung
    • Versicherungsrecht
    • Ordnungswidrigkeitenrecht
    • Verkehrsstrafrecht
    • Fahrerlaubnisrecht
    • Arbeits- und Sozialrechtliche Fragen
  • Schadensregulierung

 

Sie haben Fragen zu unseren Leistungen? Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

 

 

 

 

 

 

Die Arbeitsgemeinschaft Verkehrsrecht im Deutschen Anwaltverein ist eine Vereinigung von Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälten, die sich der ständigen Fortbildung im Verkehrsrecht durch regelmäßigen Besuch von Fortbildungsveranstaltungen und in Fachzeitschriften verschrieben haben. Unter www.schadenfix.de finden sie Kontakt zu diesen Kolleginnen und Kollegen.

Sollten Sie an einer Beratung oder Vertretung durch mich interessiert sein, würde ich mich über Ihren Besuch meines Eintrags bei "schadenfix.de" unter dem Ortseintrag für "Daun" sehr freuen. Dort finden Sie auch weitere Formulare, um mir Ihre Fragen mitzuteilen.

Rechtsanwalt

Fachanwalt für Strafrecht

Peter Kubitza

Kontakt

Ihr Anwalt erreichbar unter:

Telefon 0 65 92 - 98 30 25
Telefax 0 65 92 - 98 30 26

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Kanzleianschrift

Rechtsanwalt Kubitza
Trierer Straße 1
54550 Daun

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Peter Kubitza